Esports

Die Besten der Besten bei der ESL One

August 24, 2020März 12th, 2021

Hierbei ist natürlich die Rede von der ESL One Cologne. Eines der beliebtesten Events, nach dem sich die ganze Counter Strike Szene das ganze Jahr lang sehnt. Hier treffen die Besten der Besten aufeinander und spielen um einen Preispool von insgesamt 325.000 US-Dollar. Des Weiteren ist es möglich, bis zu 800 Pro-Tour-Punkte einzusacken. Normalerweise ist es ein Turnier, bei dem tausende Fans in der Kölner LANXESS Arena gespannt ihr Lieblingsteam anfeuern. Die mittlerweile siebte Ausgabe des Events kann aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation jedoch nur online verfolgt werden.

Die Teams

Wie eingangs erwähnt, treten bei der ESL One Cologne die Besten der Besten an. Die 16 besten Teams der Welt kämpfen um den Turniersieg und um wertvolle Pro-Tour-Punkte. Unter anderem mit dabei sind Teams wie G2 Esports, FNATIC, mousesports, BIG, Astralis, Natus Vincere und viele weitere international erfolgreiche Organisationen. Bei solch hochkarätigen Namen ist für Spannung garantiert und das haben die ersten Spieltage bereits deutlich bewiesen.

Der Turnierverlauf

Die 16 Teams wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, in denen sie in einem Upper- und Lower-Bracket um den Einzug in die Playoffs kämpfen. Das heißt, dass nicht jedes Team auf jedes Team trifft und man im schlimmsten Fall schon nach nur zwei Spielen ausgeschieden ist. Die Upper Bracket Partien wurden bereits gespielt und im Lower Bracket warten die zweiten Runden darauf, die letzten Playoff-Kandidaten zu ermitteln. Auch vier Top-Teams mussten bisher daran glauben und sind ausgeschieden. Hierbei hat man gleich zwei sehr starke Teams eliminiert. Die Lokalmatadoren BIG und mousesports mussten sich geschlagen geben und können zusammen mit Team Heretics und MIBR nur noch zusehen. Wesentlich erfreulicher lief es hingegen bei Sprout, Complexity, Astralis und G2 Esports. Diese vier Teams konnten ihren Playoff-Platz bereits fixieren und warten gespannt auf die restlichen Teams aus dem Lower Bracket. Hier warten auch noch weitere Top Teams darauf, die Playoffs zu erreichen und ihren kleinen Ausrutscher im Upper Bracket wieder gut zu machen.

Die ESL One Cologne läuft noch bis zum 30. August und bietet alles, was das Wettherz begehrt. Bei all den Top-Organisationen und starken Spielern, sind extrem spannende Partien bis zum Schluss garantiert. Ein klarer Favorit ist natürlich Astralis. Doch auch G2 Esports und Team Vitality sollte man immer im Auge behalten.