Champions LeagueFußball

Alle Wetten in der Champions League: Zum ersten Mal seit 2013 stehen die Chancen ziemlich gut für Bayern

August 6, 2020März 12th, 2021

LEERE Stadien, fünf Auswechslungen pro Spiel und eingespielte Zuschauergeräusche. Nach der Coronavirus-Pandemie hat die Rückkehr des Fußballs für ein unvermeidliches Unbehagen geführt, da wir uns an die neue Normalität des Spiels gewöhnen mussten.

Die Wiederaufnahme der Champions League in diesem Monat bietet jedoch einen möglichen Silberstreifen für die beispiellosen Veränderungen, zu denen der Fußball in den letzten Monaten gezwungen wurde. Die letzten acht verbleibenden Mannschaften werden sich in Lissabon treffen, um zwischen dem 15. und 23. August die K.o.-Runde auszutragen.

Hier werfen wir einen Blick auf die fünf Favoriten, die in dieser einzigartigen Umgebung zu triumphieren.

Manchester City

Da sie zum ersten Mal seit 2016/17 vermeiden wollen, ihre Saison mit weniger als zwei Trophäen in der Tasche zu beenden, hängt die Entscheidung, ob die Saison 2019/20 von Manchester City letztendlich als Erfolg oder Misserfolg gewertet wird, ganz von ihrem Schicksal in der Champions League ab.

Wenn das nicht genug Motivation war, wird die Mannschaft von Pep Guardiola entschlossen sein, den Schmerz einer schlaffen Titelverteidigung in der Premier League zu lindern, indem sie einen allerersten Champions League-Titel holt. Es wird auch den Wunsch geben, einen weiteren vermeintlichen Hieb gegen die UEFA auszuteilen, nachdem das angedachte zweijährige Verbot für sie in der Champions League im vergangenen Monat vor dem Schiedsgericht für Sport aufgehoben wurde.

City hat in dieser Saison tiefe Mängel gezeigt, aber sie bleiben eine erschreckende Kraft, wenn sie in vollem Gange sind. In Kevin De Bruyne rühmen sie sich des weltbesten kreativen Mittelfeldspielers, während Raheem Sterling in dieser Saison zum ersten Mal in seiner Karriere die 30-Tore-Marke überschritten hat. Ihr Platz in Lissabon ist jedoch alles andere als gesichert, da das Achtelfinale gegen Real Madrid (City führt das Unentschieden mit 2:1 an) noch nicht geklärt ist.

Champions League Gewinnerquote: 4.40

 

Bayern München

Der deutsche Meister Bayern muss sich noch mit einem Achtelfinale gegen Chelsea auseinandersetzen, bevor seine Anwesenheit in Lissabon bestätigt werden kann. Mit einem 3:0-Vorsprung aus dem Hinspiel sind sich die Bayern jedoch sicher unter den Top-Konkurrenten in Portugal zu landen.

Die Bayern verpassten kaum eine Chance, nachdem die Bundesliga als erste der großen europäischen Ligen das Spiel wieder aufgenommen hatte und sich den Weg zum achten Titel in Folge bahnten.

Robert Lewandowski wird zwei Tage vor dem Finale 32 Jahre alt, und der polnische Stürmer ist der herausragende Star des wohl vollständigsten Kaders in Europa. Er hat in nur 43 Einsätzen in allen Wettbewerben dieser Saison die besten 51 Tore seiner Karriere erzielt.

Im Viertelfinale würden die Bayern, falls sie gegen Chelsea gewinnen sollten, mit den Gewinnern von City gegen Real Madrid in einem De-facto-Finale gepaart. Die Männer von Hansi Flick waren nach der Pandemie durch und durch beeindruckend. Ein erster Triumph in der Champions League seit Beginn der letzten Titelreihe mit einem Treble im Jahr 2013 liegt im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Champions League Gewinnerquote: 4.65

 

???? Die #EuropaLeague kehrt zurück, wobei Man United als Favorit eingesetzt wird, um zum Champion gekrönt zu werden …

 

… aber können sie es wirklich schaffen? ????

 

Schaue dir unsere neueste #UEL Gewinner Wettvorschau an ????https://t.co/yZ1EFIaQ4Z pic.twitter.com/Z9dTPe1no8

— Unibet (@unibet) 4. August 2020

Paris Saint-Germain

Die Entscheidung der französischen Fußballbehörden im März, die Ligue 1-Saison 2019/20 angesichts der Coronavirus-Pandemie zu verkürzen, bedeutet, dass die beiden nationalen Pokalfinals Ende Juli die einzigen Pflichtspiele sind, die Paris Saint-Germain seit fünf Monaten bestritten hat.

Welchen Nachteil sie auch in Bezug gegenüber dem Rest des Feldes haben mögen, wird jedoch leicht durch die Tatsache gemildert, dass Paris auf der goldeneren Seite der Medaille für das Lissabon-Schaufenster steht, und möglicherweise dadurch City, Bayern, Juventus und Barcelona bis zum Finale vermeiden werden.

Das Überraschungspaket der Serie A, Atalanta – eine der aufregendsten Offensivmannschaften in Europa in dieser Saison – wird jedoch keine Rostigkeit aufweisen. Kylian Mbappe, Neymar und Co. werden kämpfen.

Champions League Gewinnerquote: 5.50

Atlético Madrid

Atlético Madrid war seit einer Derby-Niederlage gegen Real Madrid am 1. Februar – 18 Spiele – in allen Wettbewerben ungeschlagen und rettete für Diego Simeone eine unterdurchschnittliche Saison.

Der Höhepunkt ihrer bisherigen Saison 2019/20 ist zweifellos ihr Triumph über den amtierenden Europameister Liverpool. Los Colchoneros warf die verteidigenden Reds im Achtelfinale aus dem Wettbewerb und erzielte in Anfield einen 3:2-Sieg in der Verlängerung. Dies war das letzte Spiel, das vor dem durch die Pandemie erforderlichen Lockdown auf englischem Boden ausgetragen wurde.

Atlético, die im Viertelfinale gegen RB Leipzig antritt, ist nicht zu unterschätzen, da sie die Dynamik auf ihrer Seite haben und selbst den talentiertesten Gegnern das Leben schwer machen können.

Champions League Gewinnerquote: 8.00

 

Atalanta

Angesichts ihrer Größe und ihres Budgets im Verhältnis zu einigen der Supermächte, die in den Wettbewerben neben ihnen verbleiben, ist es für Atalanta eine außergewöhnliche Leistung, überhaupt die Champions League erreicht zu haben, geschweige denn die letzten acht.

Und ihre aufregende Leistung in der Serie A in dieser Saison, in der sie den dritten Platz belegten, nur fünf Punkte hinter Juventus, nachdem sie den Meister um 22 Tore übertroffen hatten, bedeutet, dass sie in der nächsten Saison wieder zurück sein werden.

Aber Atalanta ist nicht nur in Lissabon, um die Zahlen zu verbessern. Gian Piero Gasperinis Mannschaft, die mit Paris Saint-Germain auf der günstigen Seite des Wettbewerbs spielt, wird niemanden fürchten. Und das sollten sie auch nicht, denn sie haben die Angriffskraft, mit einem der besten Ligadurchschnitte von 2,58 Toren pro Spiel in der Serie A, und die Fähigkeit mit so begabten Stürmern wie Kapitän Alejandro "Papu" Gomez, Duvan Zapata und Luis Muriel zu gewinnen.

Sie werden jedoch das slowenische Kraftpaket Josip Ilicic mit 21 Toren verpassen, das aus persönlichen Gründen für den Rest der Kampagne ausgeschlossen ist.

Champions League Gewinnerquote: 10.50