Sicherheits Informationen

Persönliche Informationen, Datenschutz

1. Unibet ist berechtigt, die personenbezogenen Daten des Kontoinhabers für folgende Zwecke zu sammeln und zu verarbeiten:

  • a. Bereitstellung seiner Glücksspiel- und Wettdienste;
  • b. rechtliche Gründe;
  • c. regulatorische Gründe;
  • d. Identifizierung und/oder Authentifizierung und
  • e. Marketingzwecke, basierend auf dem Zustimmungsprinzip.

2. Unibet hält sich an das Data Protection (Bailiwick of Guernsey) Law 2001 (Datenschutzgesetz) und an andere relevante Vorschriften, Rechtshinweise und/oder ähnliche Instrumente, die am Erfüllungsort gelten, unter Berücksichtigung der Datenschutzrichtlinie (Richtlinie 95/46/EG) und der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation (Richtlinie 2002/58/EG, geändert durch Richtlinie 2009/136/EG).

3. Unibet hat bewährte Vorgehensweisen in Bezug auf die Grundlagen der E-Mail-Kommunikation mit Kontoinhabern übernommen.

4. Das Vorstehende gilt, um gegenüber dem Kontoinhaber zuzusichern, dass seine personenbezogenen Daten jederzeit:

  • a. in Übereinstimmung mit den Rechten des betroffenen Kontoinhabers verarbeitet werden;
  • b. auf faire und rechtmäßige Weise verarbeitet werden;
  • c. ausschließlich für einen bestimmten und rechtmäßigen Zweck erhoben werden;
  • d. angemessen, relevant und in Bezug auf den Zweck nicht übermäßig erhoben werden;
  • e. richtig und aktualisiert sind;
  • f. auf sichere Weise verwahrt werden;
  • g. nicht länger als für ihren Zweck notwendig aufbewahrt werden;
  • h. nicht in Rechtsgebiete übertragen werden, die sich nicht an die vorstehend genannten Richtlinien halten und
  • i. für Marketingzwecke, basierend auf dem Zustimmungsprinzip, genutzt werden.

5. Unibet legt die personenbezogenen Daten seiner Kontoinhaber sowie andere Informationen und/oder Aufzeichnungen, die sich auf den Kontoinhaber beziehen, offen, wenn dies von einer zuständigen Behörde verlangt wird und/oder gemäß einer Bestimmung nach geltendem Recht notwendig ist.

6. Unibet gibt Anweisungen und Genehmigungen an das Finanzinstitut, bei dem ein Konto eines Kontoinhabers geführt wird heraus, Informationen offenzulegen, die die Regulierungsbehörde in Bezug auf das Konto eines Kontoinhabers verlangt.

7. Zu Betrugsfeststellungs- und Kontrollzwecken erkennt der Kontoinhaber an, dass Unibet berechtigt ist, die personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf so genannte Adressverifizierungssystemanbieter, Zahlungsdienstanbieter und Finanzinstitute. Darüber hinaus behält sich Unibet das Recht vor, die personenbezogenen Daten des Kontoinhabers gegenüber betroffenen Parteien offenzulegen, wenn Unibet berechtigte Gründe zu der Annahme hat, dass es in Bezug auf ein Unibet-Konto zu Unregelmäßigkeiten gekommen ist.

8. Unibet bewahrt die personenbezogenen Daten des Kontoinhabers sowie alle Daten zu finanziellen Transaktionen über einen Mindestzeitraum von 10 Jahren nach Schließung des Unibet-Kontos auf. Unibet löscht die personenbezogenen Daten des Kontoinhabers, wenn auf dem Konto des Kontoinhabers nie eine Transaktion registriert wurde.

9. Anrufe können zu Schulungszwecken aufgezeichnet und genutzt werden. Inhalte können offengelegt werden, wenn dies von einer zuständigen Behörde verlangt und/oder nach geltendem Recht notwendig ist. Anrufe und elektronische Mitteilungen werden ein Jahr lang aufbewahrt und dann aus dem System gelöscht.

10. Alle Materialien, die für Preisanforderungen vorgelegt werden, gehen in das Eigentum von Unibet über und werden nicht zurückgegeben.

11. Unibet behält sich das Recht vor, die personenbezogenen Daten des Kontoinhabers für Zwecke des Kundenbeziehungsmanagements zu verarbeiten. Ausschließlich Kontoinhaber, die dieser Option zugestimmt haben, erhalten Werbematerial.

12. Die personenbezogenen Daten des Kontoinhabers sind ausschließlich Unibet-Mitarbeitern innerhalb der Unibet Group zugänglich. Unibet legt die personenbezogenen Daten des Kontoinhabers gegenüber Dritten, bei denen es sich nicht um die Regulierungsbehörde oder eine Regierungsbehörde handelt, nur dann offen, wenn der Kontoinhaber dem zugestimmt hat oder dies gesetzlich notwendig ist. Der Kontoinhaber ist berechtigt, Zugang zu seinen eigenen personenbezogenen Daten zu verlangen und/oder diese zu korrigieren und/oder falsche und/oder unangemessene Daten zu löschen.

13. Anfragen zum Thema Datenschutz richten Sie bitte an dpa.officer@unibet.com.

14. Cookies, Tags und andere Kennungen („Cookies“)

14.1 Indem der Kontoinhaber die Unibet-Regeln akzeptiert oder die Dienste nutzt, akzeptiert er, dass Unibet Cookies einsetzt.

14.2 Die Website nutzt Cookies für folgende Zwecke:

  • a. Identifizierung der bevorzugten Sprache des Kontoinhabers, so dass diese automatisch ausgewählt werden kann, wenn der Kontoinhaber zur Website zurückkehrt;
  • b. Sicherstellung, dass die Wetten, die der Kontoinhaber platziert, mit dem Wettschein und dem Konto des Kontoinhabers verbunden werden;
  • c. Sicherstellung, dass der Kontoinhaber Boni erhält, für die er in Frage kommt und
  • d. Analyse des Besucherverkehrs auf der Website, damit Unibet geeignete Verbesserungen vornehmen kann.

Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website ohne Cookies nicht nutzen können. Falls Sie weitere Informationen über den Einsatz von Cookies bei Unibet wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an: info-de@unibetsupport.com.

Sicherheit & Verschlüsselung

Nach der Anmeldung werden alle Informationen, die an bzw. von der Unibet-Website gesendet werden, mithilfe der Secure Socket Layer (SSL)-Technologie mit 128 Bit verschlüsselt. Das verwendete SSL-Zertifikat wurde von Trustwave ausgestellt und verifiziert. Klicke auf das Bild, um weitere Informationen zu erhalten.

 
Deine Kreditkarteninformationen werden verschlüsselt und nur einmal über das Internet an Unibet geschickt. Daraufhin werden sie in den sicheren Unibet-Systemen verschlüsselt gespeichert. Unibet engagiert sich für den Schutz der persönlichen Daten unserer Kunden und wurde daher unter dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) zertifiziert.

Die Sicherheit der Unibet-Systeme und -Anwendungen wird mehrmals jährlich von unabhängigen Sicherheitsexperten geprüft. Des Weiteren verfügt Unibet über ein Intrusion Detection System (Einbruchserkennungssystem), welches das gesamte Netzwerk rund um die Uhr auf Anzeichen eines Angriffs oder Einbruchs prüft.

Unibet besitzt eine für Betrug zuständige Abteilung sowie fortschrittliche Systeme, die verdächtige Aktivitäten erkennen und unterbinden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Website von Unibet ein sicheres Spielfeld ist. Jedes Konto, das mit verdächtigen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden kann, wird gesperrt und in vollem Umfang untersucht. Solltest du als Benutzer Zweifel an den Aktivitäten auf deinem Konto haben (z. B. unbekannte Transaktionen im Transaktionsverlauf oder überraschende Änderungen an deinem Guthaben), wende dich bitte sofort an uns.

Kasino, Spiele & Bingo

Zur Sicherstellung der Ehrlichkeit arbeiten unsere Spiele mit einem Zufallszahlengenerator (RNG – Random Number Generator), der seinem Namen entsprechend zufällig Zahlen generiert. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Manipulationen durch das Unternehmen und den Kunden erfolgen. Wir tun dies aus Respekt vor unseren Kunden und zur Einhaltung der strengen internationalen Normen.

Der Zufallszahlengenerator wird von Technical Systems Testing, einem zertifizierten kanadischen Unternehmen, unabhängig geprüft und genehmigt.

Poker

Unsere höchste Priorität ist das Angebot eines ehrlichen Poker-Raumes und die Umsetzung einer Richtlinie zu fairem Spiel. Die Karten werden ohne menschliches Eingreifen von einem unabhängig geprüften Zufallszahlengenerator gemischt und ausgegeben. Die Systeme unserer Anbieter werden regelmäßig durch unabhängige Organisationen zum Schutz von Spielern und Normen geprüft, so dass ein internationaler Rahmen für optimale Anbieter- und Spieleranforderungen durchgesetzt wird.

Geheime Absprache beim Poker

Viele Probleme, mit denen sich landgestützte Kasinos und Kartenräume abgeben müssen, sind in einer Online-Umgebung nicht vorhanden. Es ist daher unmöglich, Karten zu markieren, in die verdeckten Karten zu schauen oder den Kartenstapel zu manipulieren bzw. auszutauschen.

Einige Personen versuchen dennoch, dass System durch betrügerisches Verhalten zu schlagen. Geheime Absprache oder Kollusion ist die Weitergabe von Informationen und das Spielen von Karten, um sich gegenseitig zum Gewinn zu verhelfen. Dieses Verhalten ist nicht unbekannt und kommt auch online vor. Unibet toleriert jedoch keine Art von Betrug oder betrügerischen Aktivitäten und überwacht die Spiele daher mithilfe von manuellen und automatischen Hilfsmitteln, so dass unsere Spieler sicher sein können, in einer sicheren und fairen Umgebung zu spielen.